Verwendung von Kerto-Ripa für das Dach des Hauptsitzes von Diesel

Hauptsitz von Diesel Benelux

Ort Netherlands
Baujahr 2013-2014
Architekt Dedato designers and architects
Ingenieur Kooij & Dekker Ingenieursbureau
Ausführende Firma Herenbouw bv
Auftraggeber Diesel Benelux
Verwendete Produkte Kerto
Typ Büro- und Gewerbebau

“Only the Brave” design under Kerto-Ripa roof

​​​​​​​„Das Dach ist ein Meisterwerk: Von außen präsentiert sich die sägezahnförmige Fassade als echtes Highlight und im Gebäudeinneren verströmen die Holzstrukturen Wärme. Der Bau mit Kerto-Ripa ging schnell von der Hand und die Elemente werden effizient und nachhaltig hergestellt. Außerdem vermittelt das freiliegende Holz in Kombination mit Stahl und Beton die DNA von Diesel.“
Dick Venneman, Design- und Architekturbüro Dedato

Herausforderung

Bau des Benelux-Hauptsitzes von Diesel, der das rohe, solide, natürliche und andersartige der Marke Diesel repräsentieren soll. Auch die Lage im Hafenviertel von Amsterdam in den Niederlanden ist einzigartig.

Doch vor dem Einzug musste sich das Unternehmen in nur neun Monaten ein neues Zuhause für die Marke Diesel schaffen, wobei auf nachhaltige und haltbare Werkstoffe gesetzt werden sollte.

Lösung

Der Bau des Diesel-Gebäudes ist ein Paradebeispiel für die Synergie zwischen den Architekten, dem Ingenieurbüro, den Statikern und Metsä Wood. Vom ersten Moment an wurden Lösungen und Ideen festgehalten, die in Rekordzeit zu einer integrierten Lösung führten.

Für die spektakuläre, sägezahnförmige, 1.100 m² große Dachfläche sollten Dachelemente aus Kerto-Ripa-Furnierschichtholz mit extrem hoher Festigkeit verwendet werden. Diese Form erinnert an das Bild alter Fabriken und lässt sehr viel Licht in das Gebäude.

Die Dachstruktur wird mit Kerto-Ripa-Dachelementen (als Ripa-T- und Kastenversion) umgesetzt, wobei die Längen der Elemente zwischen 8 und 17 Meter betragen. Am deutlichsten zeigt sich die Weitflächigkeit der leichten Konstruktion an der Außenterrasse: Hier beträgt die Spannweite 15,8 Meter, die Höhe jedoch nur 41 Zentimeter.

Ergebnisse

Der Hauptsitz verfügt über Büroräume sowie über Ausstellungsflächen. Diesel wollte außerdem einen Ort, an dem auch Modenschauen veranstaltet werden können, daher das offene Atrium. Aus diesem Grund war eine weitflächige Dachstruktur erforderlich. Die Entscheidung fiel auf Produkte von Metsä Wood, da es mit Kerto-Produkten möglich ist, offene Räumlichkeiten zu bauen, die Flexibilität bei der Konstruktion erlauben. Der Zugang zur Terrasse ist ein gutes Beispiel für die Möglichkeiten mit Kerto-Ripa.

Referenzen zu Bau und Konstruktion

  • Mega Market Gewerbegebäude

  • Metsätapiola – Bürogebäude in Holzbauweise

  • Aylesbury Waterside Theatre

  • Gebäude von Tommi Mäkinen Racing

  • Ausstellungszentrum „My Green World“

  • Wohnhaus in Aurajokiranta

  • Edinburgh Center for Carbon Innovation

  • Metropol Parasol – eines der weltweit größten Bauwerke aus Holz

  • Lebensmittelgeschäft von Tesco

  • Bezugsfertige Häuser von Kannustalo

  • Einkaufszentrum Karisma

  • Hauptsitz von Diesel Benelux

  • Landwirtschaftsgebäude, Koski Manor

  • Behandlungsanlage Ämmässuo für Bauschutt

  • Kerteminde Kinderheim

  • Polizeistation in Paris – Anbau in Holzbauweise aus Kerto-Furnierschichtholz

  • Immanuel-Kirche

  • Straagaarden – Experiment für eine nachhaltige Zukunft

  • Cinema de Roma – Kinorenovierung

  • Kaifu-Bad – das älteste Spa Hamburgs

  • Schlagwerk – Fertigungshalle für Musikinstrumente

  • Berlin-Britz – Open-Air-Bühne

Referenzen suchen

2014 / Bau & Konstruktion

Schlagwerk – Fertigungshalle für Musikinstrumente

Die Rahmen der für Schlagwerk gebauten Halle bestehen aus Kerto-Furnierschichtholz und Glulam. Die verwendeten Holzrippen sind 12 m Lang und 2 m breit.

Lesen Sie mehr

1895, renovation 2015 / Bau & Konstruktion

Kaifu-Bad – das älteste Spa Hamburgs

Lesen Sie mehr

2013 / Bau & Konstruktion

Immanuel-Kirche

Lesen Sie mehr

2014 / Bau & Konstruktion

Kerteminde Kinderheim

Lesen Sie mehr

2014 / Bau & Konstruktion

Behandlungsanlage Ämmässuo für Bauschutt

Das Vordach besteht aus vorab wasserdicht gemachten, etwa zehn Meter langen Kastenelementen aus Kerto®-Furnierschichtholz.

Lesen Sie mehr