Referenzen

 

Referenzen

Referenzen

Was bisher mit unseren Holzprodukten umgesetzt wurde

Bei Metsä Wood fordern wir mehr - von uns und unseren Kunden. Perfektion wird niemals durch das Absetzen im Mittelmaß erreicht. Unser Erfolg beruht auf unserem Engagement, Zuverlässigkeit und Qualität. Hier finden Sie einige Beispiele von dem, was wir zusammen mit unseren Kunden umgesetzt haben. 

 

Close

SI-Modular: Tragfähiges Bausystem mit Holzstegträgern

SI-Modular: Tragfähiges Bausystem mit Holzstegträgern

Wie wäre es ein Haus ohne Schrauben zu bauen? Ein deutscher Architekt Hans-Ludwig Stell hat ein ausgeklügeltes Baukastensystem für den ein- und zweigeschossigen Hausbau entwickelt. Dieses SI-Modular System basiert auf dem I-Träger Finnjoist® und Kerto® LVL von Metsä Wood, bei dem Steckverbindungen genutzt werden.

Erfahren Sie mehr über das SI-Modular Holzrahmensystem
Close

Temporäre Markthalle aus Holz zieht alle Blicke auf sich

Temporäre Markthalle aus Holz zieht alle Blicke auf sich

​Das markante neue Bauwerk in Östermalm, einem Stadtbezirk von Stockholm, wurde eigentlich als Übergangslösung gebaut, während die alte Markthalle renoviert wird. Niemand konnte erahnen, dass sich diese „Holzkiste“ so großer Beliebtheit erfreuen und sogar den   renommiertesten Designpreis in Schweden gewinnen würde.

Als Übergangslösung wurde ein temporäres Gebäude aus Kerto®-Furnierschichtholz von Metsä Wood gebaut, in dem das gesamte Angebot der alten Markthalle weiterhin unter einem Dach zur Verfügung steht . Wenn das Gebäude nicht mehr benötigt wird, kann es einfach abgebaut und an anderer Stelle wiederaufgebaut werden.

Die temporäre Markthalle in Östermalm wurde zu einem hellen, strahlenden, modernen und einladenden Treffpunkt mit Geschäften und Restaurants. Dank längerer Öffnungszeiten konnten neue Besucher gewonnen werden, ohne die alten zu verlieren. Aktuell liegen die Besucherzahlen der Markthalle bei 55.000 Menschen pro Woche. Im Vergleich zur alten Markthalle entspricht dies einer Steigerung von fast 100 %.

Read the full reference story in English
Close

Flache Holzkonstruktion unter gewölbtem Gründach

Das Racquet Centre des Hurlingham Club

​Der Hurlingham Club ist eine grüne Oase der Tradition und gilt in der ganzen Welt als einer der größten Privatclubs. Das von David Morley Architects entworfene Racquet Centre hat eine eingesunkene, flache Form und ein geschwungenes Gründach, um die Umweltauswirkungen des Gebäudes zu minimieren. Für die Racquetball-Felder im Innenbereich mussten die Einhängeträger in großzügigen Abständen zueinander positioniert werden.

Das Architektur- und Konstruktionsbüro Price & Myers suchte für die große Spannweite nach einer effektiven und leichten Lösung. Aus klassischem Brettschichtholz und mit einer festen Holzplattenoberfläche gefertigt, hätten die Träger eine Höhe von 1.200 Millimetern haben müssen, was viel zu hoch war.

Zusammen mit Metsä Wood sahen sich die Ingenieure von Price & Myers daraufhin einen Entwurf mit einer flacheren Konstruktion für das Dach an, die darüber hinaus auch die große Spannweite und ein schweres Gründach umfasste. Nach gemeinsamer Konzeption entschied man sich für eine Dachkonstruktion aus Kerto-Ripa®-Elementen. Diese Elemente sind aus Kerto®-Furnierschichtholz (LVL) gefertigt und strukturell verklebt. Bei jedem anderen Material hätten die Träger dichter positioniert werden müssen.

Read the full reference story in English
Close

Strukturelles Bauelement wird zur verblüffenden Inneneinrichtung

One Main Büro mit Interieur aus Holz

​​​​​​Das Design und die Konstruktion der Inneneinrichtung aus Holz für das Renovierungsprojekt „One Main“ in Boston, USA, ist ein Paradebeispiel für eine unkonventionelle Verwendung von Kerto®-Furnierschichtholz. Die geschwungenen Holzoberflächen der Inneneinrichtung bestehen zur Gänze aus kreuzweise verleimten Kerto-Furnierschichtholzplatten, die gewöhnlich als konstruktive Bauteile verwendet werden. 

Mark Goulthorpe von dECOi Architects ist der Hauptarchitekt des Projekts und Professor am nahen MIT. Er schlug eine deutlich optimierte Baumethode vor, bei der statt traditionellen Produktionverfahren mit mehreren Baugewerben und Baustoffen eine einheitliche CAD-CAM-Logik eingesetzt wurde.

„One Main zeigt, dass radikal nachhaltige Architektur nicht langweilig sein muss, sondern im Gegenteil eine beeindruckend neue formelle Raffinesse in der Bauindustrie erschaffen könnte“, meint Goulthorpe. 

Read the full references story in English
Close

Städtische Sportanlage mit kurvenreichen Überraschungen aus Holz

Städtische Sportanlage mit kurvenreichen Überraschungen aus Holz

Die neue Sportanlage in Clamart ist „ein authentischer Ort des Sports“ mit einer Designform, die die kurvenreiche Landschaft widerspiegelt. Das Design basiert auf der Definition des architektonischen Konzepts von Gaétan Morales und seinem Team vom Architekturbüro Gaëtan Le Penhuel. Die technische Lösung verknüpfte die Fassade und das Dach in einer durchgängigen Struktur. Die Sportanlage umfasst ein Fitnesszentrum, einen Trainingsraum für Kampfkünste, einen Leichtathletikbereich und einen Tennisplatz – alles auf einer Ebene.

„Dieses Projekt ist wirklich außergewöhnlich. Nicht nur wegen seiner Größe, sondern auch wegen seiner Form. Aufgrund der Kurven, der ungewöhnlichen Abmessungen und der großen Öffnung im Dach für den Leichtathletikbereich wurden viele unterschiedliche Holzkomponenten verwendet“, erklärt Antoine Roux vom Anlagenbauer Charpente Concept das Projekt in Clamart.

Die komplexe Geometrie der Dach- und Rahmenwerkskonstruktion der Sportanlage in Clamart sorgte für technisch fortschrittliche und ästhetische Herausforderungen. Ein Beispiel dafür ist die Doppelkurve in bestimmten Abschnitten des Dachs. Das Kerto®-Furnierschichtholz von Metsä Wood hat das Brettschichtholz-Element ersetzt, das normalerweise für den Bau von langen geschwungenen Balken verwendet wird.

Read the full reference story in English

Am häufigsten aufgerufene Referenzen

Referenzen suchen

2014 / Bau & Konstruktion

Schlagwerk – Fertigungshalle für Musikinstrumente

Die Rahmen der für Schlagwerk gebauten Halle bestehen aus Kerto-Furnierschichtholz und Glulam. Die verwendeten Holzrippen sind 12 m Lang und 2 m breit.

Lesen Sie mehr

1895, renovation 2015 / Bau & Konstruktion

Kaifu-Bad – das älteste Spa Hamburgs

Lesen Sie mehr

2013 / Bau & Konstruktion

Immanuel-Kirche

Lesen Sie mehr

2014 / Bau & Konstruktion

Kerteminde Kinderheim

Lesen Sie mehr

2014 / Bau & Konstruktion

Behandlungsanlage Ämmässuo für Bauschutt

Das Vordach besteht aus vorab wasserdicht gemachten, etwa zehn Meter langen Kastenelementen aus Kerto®-Furnierschichtholz.

Lesen Sie mehr