Cartwright Anhänger

Ort Atlantic Street, Broadheath, Altrincham, Cheshire WA14 5EW UK
Auftraggeber The Cartwright Group
Verwendete Produkte Birkensperrholz
Endanwendung LKW-Anhängerböden

Anhängerhersteller Cartwright vertraut auf Birkensperrholzböden von Metsä Wood – entwickelt für industrielle Haltbarkeit

Die Cartwright Group ist ein privatwirtschaftlicher Nutzfahrzeug-Aufbau- und Anhängerhersteller mit Sitz in Altrincham in Cheshire im Vereinigten Königreich. Dieses Familienunternehmen in dritter Generation, 1952 gegründet, ist der führende Nutzfahrzeug-Aufbau- und Anhängerhersteller für Lastkraftwagen im Vereinigten Königreich.

Cartwright verfügt über eines der effizientesten Karosserie- und Anhängerwerke in Europa. Der Konzern stellt jährlich mehr als 3000 Anhänger her. Einer von zehn Cartwright-Anhängern wird in andere europäische Länder exportiert und das Unternehmen vertreibt auch in Australien. Investitionen in neue Herstellungsverfahren und Technologie werden fortgesetzt und ein weiterer Ausbau ist geplant.

Cartwright produziert die meisten ihrer Anhänger mit dem Birkensperrholzboden Birch Ply Floor 500 von Metsä Wood, das für optimale industrielle Haltbarkeit entwickelt wurde.

Anhängerböden

Values guide Metsä Group's operations 
 

Logistik muss auf einem soliden Fundament beruhen

LKW-Anhänger werden für maximale Nutzlast-Rentabilität so voll wie möglich beladen. Dies stellt hohe Anforderungen an ihre Böden, die strukturellen Belastungen wie Biegung und Verdrehen des Anhängers selbst sowie Abrieb durch Be- und Entladung standhalten müssen.

Des Weiteren müssen die Bodenplatten nicht nur für das Gewicht der Nutzlast, sondern auch immer für die Belastungsspitzem ausgelegt sein, denen der Boden bei Fahrten auf unebenen Straßen oder über Unebenheiten ausgesetzt ist.

Schließlich muss auch die Personalsicherheit berücksichtigt werden. Die Böden dürfen nicht rutschig sein; dies könnte zu Personenschäden führen.

Aus der Geschäftsperspektive des Herstellers müssen alle diese Anforderungen zu einem angemessenen Einkaufspreis und mit zuverlässigen Lieferungen erfüllt werden. Birch Ply Floor 500 von Metsä Wood erfüllt all diese Anforderungen für Cartwright.

Industrielle Haltbarkeit

Vorteile im Herstellungsverfahren

Bei den meisten von Cartwright hergestellten Anhängern handelt es sich um Kühltransporter, Kastenwagen oder Tautliner, die auf einem Stahlchassis aufgebaut sind. Das robuste Birch Ply Floor 500 Sperrholz von Metsä Wood wird für die Böden von Zweidrittel aller gebauten Anhänger verwendet.

Lionel Curtis, Technischer Leiter bei Cartwright, sagt, dass die Festigkeit der Floor 500-Böden es dem Unternehmen ermöglichen, die Stahlmenge zu reduzieren: Anstelle von 300 mm zwischen den Stützträgern in dem Chassis kann Cartwright den Abstand auf 375 mm erhöhen.

„Mit Birch Ply Floor 500 können wir die Trägerfläche optimieren, wodurch die erforderliche Bodenfestigkeit mit einem Minimum an Stahl unter den Stützträgern erreicht wird,“ fügt Curtis hinzu.

Anders als viele Konkurrenten verwendet Cartwright spezielle Befestigungen zwischen dem Chassis und dem Boden, um Verwindungen zu vermeiden. Dies trägt zu einer längeren Lebensdauer der Bodenplatten bei.

OptimalesMaterial

Values guide Metsä Group's operations 
 

Festigkeit trifft in den Birch Ply-Sperrholzböden auf Haltbarkeit

Sperrholzprodukte von Metsä Wood werden aus hochwertiger Birke aus nachhaltig gewachsenen nordischen Wäldern hergestellt. Birkensperrholz kombiniert ein leichtes Gewicht mit hervorragenden Festigkeits- und Steifigkeitseigenschaften und eignet sich deshalb gut für Anwendungen, bei denen eine hohe Festigkeit und Steifigkeit gefragt sind.

Für Kundenanforderung optimiert

Metsä Wood entwickelt Anhängerböden in Kooperation mit führenden Trailerherstellern. Dies ist auch mit Cartwright der Fall. „Wir arbeiten seit einigen Jahren mit Metsä Wood zusammen und das Ergebnis ist, dass unsere Produkte genau unseren Anforderungen entsprechen“, so Lionel Curtis.

Ein Ergebnis der Zusammenarbeit ist, dass Metsä Wood die Floor 500-Platten nach den Vorgaben von Cartwright zur Materialoptimierung liefert. „Wir können die gleichen Platten überall verwenden, was die Logistik erleichtert, da alle gelagerten Platten vor Ort die gleiche Größe haben. Dies reduziert Abfall und eliminiert Fehler in der Produktion, weil man nicht aus Versehen, die falsche Platte auswählen kann.“

Die individuelle Größe der Platten bedeutet auch, dass die Werksversiegelung an den Plattenkanten intakt bleibt. Da die Platten im Cartwright-Werk nicht nachbearbeitet oder maschinell bearbeitet werden, müssen die Kanten nicht zum Schutz gegen Feuchtigkeit erneut versiegelt werden.

​Dank der Festigkeit der Bodenplatten sind längere Abstände zwischen den Stützträgern möglich, was Material und Gewicht für höhere Nutzlasten einspart.

​Alle Platten weisen die gleiche Größe auf, was Fehler und Verschwendung in der Produktion eliminiert. Die Feuchtigkeitsabdichtung bleibt intakt.

Haltbarkeit für anspruchsvolle Anwendung   

Die Anhängerböden werden in rauen Umgebungen eingesetzt. Häufiges Be- und Entladen verursacht sowohl Roll- als auch Abriebbeanspruchung. Birch Ply Floor 500 hat eine Phenolharzbeschichtung mit einem Siebdruckmuster. Die Mehrzweckplatte mit robuster Spezialoberfläche ist eine optimale Lösung für vielfältige Anwendungsbereiche, in denen höchste Anforderungen an die Verschleißfestigkeit und den Rutschwiderstand gestellt werden.

Values guide Metsä Group's operations 
 

Neben dem hohen Festigkeit-zu-Gewicht-Verhältnis erreicht Floor 500 für Abriebfestigkeit 3200 Taber-Umdrehungen und einen Widerstand gegen Rollbeanspruchung von 7000 gemäß einer Prüfmethode, die der SS 923508 entspricht. Die Rutschfestigkeitsklasse ist mit R13 die höchste gemäß DIN 51130 und bietet Vorteile sowohl bei der Ladungssicherung als auch bei der Arbeitssicherheit des Personals.

Sperrholzböden mit einem optimierten Preis-Leistungs-Verhältnis

Birch Ply Floor 500 ist für Cartwright geschäftlich sinnvoll. „Es besteht eine gute Ausgewogenheit zwischen dem Lieferprofil von Metsä Wood, ihrer Technik und den Beständigkeitseigenschaften des Produkts. Das führt zu Kostenvorteilen, wodurch Floor 500 ein gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis erzielt“, so Lionel Curtis.

Referenzen zu Birkensperrholz

  • Klebl GmbH – birch plywood for concrete formwork

  • Pro Nemus visitor centre

  • Hapert trailers

  • CityBOX box vans are strong and lightweight

  • Plywood van flooring and interiors by Bott

  • Concrete formwork from PERI

  • Cartwright trailers

   Referenzensuchen   

D(emountable)

Bau & Konstruktion

Gebäude D(emountable)

Das viergeschossige Gebäude D(emountable) im niederländischen Delft ist ein Hybridgebäude: Die Struktur kombiniert einen Stahlrahmen mit vorgefertigten Holzelementen.

Lesen Sie mehr
Cartwright trailers

Industrielle Anwendungen

Cartwright Anhänger

Cartwright Group, der zweitgrößte Hersteller von LKW-Anhängern des Vereinigten Königreichs, verwendet Birch Floor 500-Birkensperrholzböden von Metsä Wood aufgrund seiner industriellen Haltbarkeit.

Lesen Sie mehr
PERI - concrete formwork systems

Bau & Konstruktion

Betonschalungen von PERI

PERI nutzt Birkensperrholzprodukte von Metsä Wood für ihre Betonschalungssysteme. Die robuste Beschichtung gewährleistet eine Mehrfachverwendung der Platten.

Lesen Sie mehr
Verksbyen - nachhaltiger Stadtteil

Bau & Konstruktion

Verksbyen – nachhaltiger Stadtteil

Der gesamte Stadtteil Verksbyen Norwegen präsentiert die Zukunft des nachhaltigen Wohnens – und Kerto® LVL-Furnierschichtholz von Metsä Wood ist ein Teil davon.

Lesen Sie mehr

Bau & Konstruktion

Cranleigh School

Im Rahmen des Entwicklungsprojekts der Cranleigh School wurden zwei ungenutzte Gebäude mit Squash-Plätzen saniert. Der Neubau, van Hasselt Centre, hat eine Hybridkonstruktion aus Stahlrahmen und Dach- und Bodenelementen aus Kerto LVL-Furnierschichtholz.

Lesen Sie mehr
Riding Hall in Belgium

Bau & Konstruktion

Reithalle in Belgien

Sperrholzwand und Holzrahmen für eine Reithalle

Lesen Sie mehr
Indoor swimming pool at Sport Centre Cents

Bau & Konstruktion

Schwimmhalle im Sportzentrum Cents

Durch den Einsatz von leichtgewichtigem Kerto LVL (Furnierschichtholz) war diese Konstruktion schnell und nachhaltig zu bauen.

Lesen Sie mehr
Hotel restaurant de KASerne renovated with LVL

Bau & Konstruktion

Hotel Restaurant de KASerne

Hotel Restaurants de KASerne besteht aus einem dreipoligen Rahmen aus Kerto® LVL (Furnierschichtholz). Der Rahmen konnte dank der leichten, vorgefertigen Teile schnell montiert werden.

Lesen Sie mehr