​Illustrationen von Auer Weber, Konstruktionsbilder von Holzbau Amann

Schwimmhalle im Sportzentrum Cents

Ort Luxembourg
Baujahr 2019
Architekt Auer Weber
Ingenieur Knippers Helbig Advanced Engineering; Ausführungsstatik Holzbau: sblumer ZT GmbH
Ausführende Firma Holzbau Amann GmbH
Verwendete Produkte Kerto
Endanwendung Schwimmhalle

Weit überspannende Dachkonstruktion mit Holzelementen

Die Dachkonstruktion für die neue Schwimmhalle im Sportzentrum Luxembourg wurde vom deutschen Architekturbüro Auer Weber entworfen. Das Dach ist mit 23,75 Meter langen Holzelementen, die diese großen Spannweiten ermöglichten, gebaut. Durch den Einsatz von leichtgewichtigem Kerto LVL (Furnierschichtholz) war diese Konstruktion schnell und nachhaltig zu bauen.

Fast, light, green Kerto LVL

Values guide Metsä Group's operations 
 

Ansprechendes Dach mit Präzision ausgeführt

Das Ingenieurbüro Knippers Helbig entwarf zusammen mit den Auer und Weber Architekten die Dachkonstruktion der Schwimmhalle als filigrane Holzrippenkonstruktion. In enger Zusammenarbeit mit dem ausführenden Holzbaubetrieb Amann aus Bannholz wurden die Ideen der Ingenieure in der Werkstatt- und Montageplanung umgesetz. Die herausragenden Materialeigenschaften von Kerto LVL-Q-panel ermöglichten das filigrane Erscheinungsbild.

Die Dachkonstruktion ist aus Kerto LVL Stegen mit einer Höhe von 1,1 Metern bei einer Stärke von lediglich 75 Millimetern gefertigt. Diese überbrücken in dieser schlanken Bauart eine Spannweite von sage und schreibe 23,75 Metern. Und das Ganze bei nur sehr knappen Auflagerflächen und geringen Traghöhen der Stege im Auflagerbereich.  Alleine möglich aufgrund der spezifischen Materialeigenschaften von Kerto LVL, den versetzt verklebten Furnierschichtholzplatten.

Tragkraft

Values guide Metsä Group's operations 
 

Nahezu 24 Meter lange Holzelemente

Die Spannweite von über 23 Metern kann mit verschiedenen Konstruktionen und Holzmaterialien erzielt werden. Doch die Herausforderung lag in der konstruktiven Gestaltung des Dachtragwerks. „Schlanke Rippen von nur 75 Millimetern Stärke, die mit einer Höhe von 1100 Millimetern ausgeführt werden sollten, wurden mit den Dachplatten aus 69 mm Kerto LVL-Q-panel zu einem π-Element verbunden“, so Hendrik Pfeffinger, Projektleiter bei Holzbau Amann, „außerdem waren wir außerhalb der Standards wie dem Verhältnis der Dicke zur Höhe der Träger und mussten hier spezielle Lösungen nachweisen, die zum einen den Anforderungen von Knippers Helbig und zum anderen der Prüfstatik und Zulassung in Luxembourg gerecht wurden.“

Load bearing Q-panels 
 

Für die Realisierung dieser schlanken Dimensionen mit einer Spannweite von über 23 Metern waren die Q-panels aufgrund ihrer hohen Tragkraft geradezu prädestiniert.   Die Berechnungen lagen eng an den Leistungsgrenzen, und eine Reihe von Konzeptionen und Rechenwegen war bis zur finalen Lösung notwendig.

Aussteifung

 
 

Stabilität durch LVL panels

Ziel des Tragwerkentwurfs war es, eine Holz-Rippendecke mit tiefen Kassetten zu schaffen, die dem großen Raumvolumen entsprechen. Die Dimensionsstabilität der Kerto LVL Stege war hierzu von großem Vorteil. So konnte die Dachfläche mit exakten, verwindungssteifen Stegen ausgebildet werden. Um von vornherein Stabilität zu erlangen und einen hohen Vorfertigungsgrad zu nutzen, verband Amann die Q-Panel Stege paarweise oder gar als Drillinge zu Elementen.

Die außerordentlich langen Holzelemente wurden bei Holzbau Amann vorgefertigt und mit überlangen LKWs auf der  Baustelle angeliefert. Dadurch musste man zwar einen großvolumigen Korpus transportieren, hatte aber einen stabilen „Kasten“ von 23,75 Metern Länge, den aber vor Ort nur zwei Zimmerleute montierten. Die Stirnseiten wurden ab Werk mit Endschotts geschlossen, sodass wiederum das Gesamtbild der Rippendecke entstand. Bemerkenswert sind die im Vergleich zur Element (Bauteil)größe sehr großen Auflagerausklinkungen: Auf der einen Seite auf den Betonringanker und auf der anderen Seite auf exakt positionierten Stahlträgern. Das verlangte von allen Baubeteiligten ein Höchstmaß an Präzision.

Verbindung

 
 

Schwebendes Rippendach

Doch die Auflagerverstärkungen sind nur ein Aspekt. Aufgrund des freihängenden Rippencharakters waren die Stege im Auflagerbereich weit auszuklinken. Und hier lag das Augenmerk auf einer tragfähigen Verbindung, die ein Abscheren des Kerto LVL Trägers ausschloss. „Dazu konzipierten wir eine objektspezifische Lösung“, berichtet Pfeffinger, „mit unserem Know-how und verschiedenen Material- und Werkstoffkomponenten stellten wir die Tragfähigkeit im Auflagerbereich sicher.“ Des Weiteren wurden die Kerto LVL Dachplatten mit den Kerto LVL Trägern zu π-Elementen verbunden.

Die chloridhaltige Luft von Hallenbädern stellt für Verbindungselemente eine Herausforderung in puncto Korrosion dar. Zur Schadensvermeidung werden die Verbindungsschrauben feuerverzinkt und verdeckt in den π-Elementen eingebaut.

     

​Die Elemente, gefertigt aus Kerto LVL Q-panels, wurden im oberen Bereich in die Konstruktion eingehängt.

​Kerto LVL Q-Panels als tragende Struktur der Dachelemente.

​Leicht, aber tragfähig, macht Kerto LVL große Spannweiten in schmalen Strukturen möglich.

Ergebnis

Values guide Metsä Group's operations 
 

Leichtgewichtiges und formstabiles Kerto LVL

Das eingehängte, schwebende Holzrippendach hat die Grenzen gleich in vielerlei Hinsicht tangiert, ob in der Dimensionierung, in der Tragfähigkeit oder gar in der Verbindungstechnik. Aufgrund der hohen Festigkeit und unglaublichen Formstabilität der Kerto LVL Stege konnten die geplanten Dimensionen in schlanker Bauweise realisiert werden. So bewies Kerto LVL einmal mehr seine Leistungsfähigkeit hinsichtlich  Effizienz und Präzision im Holzbau.

Das Team

​Holzbau Amann baut seit über 80 Jahren die verschiedensten Holzbauten - und das weltweit. Ein Team aus erfahrenen Ingenieuren und Meistern plant und realisiert, mit den gut ausgebildeten Handwerkern, alle in Holzbauweise möglichen Konstruktionen. Es wurden bereits unzählige Mehrzweck,- Sport- und Industriehallen, sowie Bürogebäude und Ausstellungshallen erstellt. Des Weiteren Schulbauten, Behindertenzentren, Kurhäuser, Freizeit- und Gemeindezentren, sowie Sportbauten von Eis- über Schwimmhallen bis zu Sprungschanzen sowie über 75 Wohnhäuser. Die Spezialität von Holzbau Amann liegt in der Herstellung und Montage von Sonderbauten.


https://www.holzbau-amann.de

​Knippers Helbig, 2001 gegründet, ist ein multidisziplinäres Team aus Tragwerks- und Fassadeningenieuren. Die beiden Partner, Thorsten Helbig und Boris Peter, leiten die Standorte in Stuttgart, New York und Berlin. Das Büro entwirft, konstruiert und realisiert vielfältige Bauaufgaben: von Kindergärten, Wohn- und Bürogebäuden bis zu Museen; von Brücken, Stadien und Flughäfen bis zu Kunstwerken im öffentlichen Raum.

https://www.knippershelbig.com

​sblumer ZT Gmbh, ist eine ist eine Ziviltechnikergesellschaft für Bauingenieurwesen mit Sitz in Graz. Die Schwerpunkte unserer Tätigkeit liegen in den Bereichen konstruktiver Ingenieurbau, Holzbau und computergestützte Berechnungsmethoden. Zusätzlich zur statischen Begleitung über den gesamten Planungsprozess werden ausführende Unternehmen bei der Erarbeitung von Unternehmerlösungen unterstützt. Bei diesem Projekt wurde das Auflagerdetail neu konzipiert und die geplanten Stahlteile durch innenliegende Gewindestangen und Nutzung der erhöhten Querzugfestigkeit von Kerto LVL Q ersetzt.

http://www.sblumer.com/

Referenzen zu Bau und Konstruktion

  • Mega Market Gewerbegebäude

  • Metsätapiola – Bürogebäude in Holzbauweise

  • Aylesbury Waterside Theatre

  • Gebäude von Tommi Mäkinen Racing

  • Ausstellungszentrum „My Green World“

  • Edinburgh Center for Carbon Innovation

  • Metropol Parasol – eines der weltweit größten Bauwerke aus Holz

  • Bezugsfertige Häuser von Kannustalo

  • Einkaufszentrum Karisma

  • Hauptsitz von Diesel Benelux

  • Landwirtschaftsgebäude, Koski Manor

  • Behandlungsanlage Ämmässuo für Bauschutt

  • Kerteminde Kinderheim

  • Polizeistation in Paris – Anbau in Holzbauweise aus Kerto-Furnierschichtholz

  • Immanuel-Kirche

  • Straagaarden – Experiment für eine nachhaltige Zukunft

  • Cinema de Roma – Kinorenovierung

  • Kaifu-Bad – das älteste Spa Hamburgs

  • Schlagwerk – Fertigungshalle für Musikinstrumente

  • Berlin-Britz – Open-Air-Bühne

  • Eine moderne Dachkonstruktion aus Holz für den Speisesaal Hochschulzentrum Schwäbisch Gmünd

  • Das Besucherzentrum Pro Nemus

  • SPA-Bungalow

  • Metsä Wood Pärnu Sperrholzwerk

  • Mjøstårnet - Das höchste Holzgebäude der Welt

  • Hotel Restaurant de KASerne

  • Schwimmhalle im Sportzentrum Cents

  • Reithalle in Belgien

  • Cranleigh School

  • Verksbyen – nachhaltiger Stadtteil

Referenzen  suchen

Verksbyen - nachhaltiger Stadtteil

Bau & Konstruktion

Verksbyen – nachhaltiger Stadtteil

Der gesamte Stadtteil Verksbyen Norwegen präsentiert die Zukunft des nachhaltigen Wohnens – und Kerto® LVL-Furnierschichtholz von Metsä Wood ist ein Teil davon.

Lesen Sie mehr

Bau & Konstruktion

Cranleigh School

Im Rahmen des Entwicklungsprojekts der Cranleigh School wurden zwei ungenutzte Gebäude mit Squash-Plätzen saniert. Der Neubau, van Hasselt Centre, hat eine Hybridkonstruktion aus Stahlrahmen und Dach- und Bodenelementen aus Kerto LVL-Furnierschichtholz.

Lesen Sie mehr
Riding Hall in Belgium

Bau & Konstruktion

Reithalle in Belgien

Sperrholzwand und Holzrahmen für eine Reithalle

Lesen Sie mehr
Indoor swimming pool at Sport Centre Cents

Bau & Konstruktion

Schwimmhalle im Sportzentrum Cents

Durch den Einsatz von leichtgewichtigem Kerto LVL (Furnierschichtholz) war diese Konstruktion schnell und nachhaltig zu bauen.

Lesen Sie mehr
Hotel restaurant de KASerne renovated with LVL

Bau & Konstruktion

Hotel Restaurant de KASerne

Hotel Restaurants de KASerne besteht aus einem dreipoligen Rahmen aus Kerto® LVL (Furnierschichtholz). Der Rahmen konnte dank der leichten, vorgefertigen Teile schnell montiert werden.

Lesen Sie mehr
Mjösa Tower

Bau & Konstruktion

Mjøstårnet - Das höchste Holzgebäude der Welt

Das höchste Holzgebäude der Welt, Mjøstårnet – stabile Böden von hoher Qualität mit Kerto® LVL-Furnierschichtholz

Lesen Sie mehr
Pärnu Mill

Bau & Konstruktion

Metsä Wood Pärnu Sperrholzwerk

Metsä Woods neues Birkensperrholzwerk wurde im Oktober 2018 in Pärnu, Estland eingeweiht. Aufgrund des Zeitdrucks war der Einsatz von vorgefertigten Elementen die beste Wahl.

Lesen Sie mehr
Cliphut - a wood construction system

Building and Construction

ClipHut Holz-Bausystem

Die Verwendung von materialeffizientem Kerto® LVL-Furnierschichtholz macht den Bauprozess schnell, leicht und ökologisch.

Lesen Sie mehr