​Bilder: Rasmus Kooskora Photography / Erki Muhu, Timbeco Woodhouse OÜ / Metsä Wood

Metsä Wood Pärnu Sperrholzwerk

Ort Kase 17, Pärnu 80047 Pärnu County, Estonia Estonia
Baujahr 2018
Verwendete Produkte Kerto LVL
Typ Industrie- und Landwirtschaftsbau

Holzbedachung für das neue Sperrholzwerk von Metsä Wood

​Metsä Woods neues Birkensperrholzwerk wurde im Oktober 2018 in Pärnu, Estland eingeweiht. Aufgrund des Zeitdrucks war der Einsatz von vorgefertigten Elementen die beste Wahl. Die Montage der Elemente war doppelt so schnell wie beim Bau vor Ort. Die Vorteile, die sich aus der Kombination von Kerto® LVL-Furnierschichtholz-Balken und Dachelementen aus Holz mit anderen Materialien ergaben, spiegelten sich in der Geschwindigkeit und den Kosten der Konstruktion wider.

Als wichtige Investition für die Wettbewerbsfähigkeit der Birkensperrholzprodukte von Metsä Wood war der Bau des Werks in Pärnu, welcher im April 2017 begann und ein Jahr später abgeschlossen wurde. Das Gebäude besteht aus einer Produktionshalle mit Gemeinschaftsräumen und einem Büro. Die Gesamtfläche des Gebäudes beträgt 29.300 m2, was in etwa der Größe von vier Fußballfeldern entspricht.

Das leitende Designbüro für das Projekt war die finnische Firma Sweco. Projektleiter Aare Uusalu sagt, dass dies das erste Mal war, dass er so umfangreich mit Holz arbeitete. „Wir haben das Gebäude unter Verwendung von Holz entworfen, um dem umweltbewussten Ansatz von Metsä Wood treu zu bleiben. Kerto LVL-Furnierschichtholz war auch ein kostengünstiges Material, da aufgrund des leichten Gewichts der Elemente eine schnelle Montage ermöglicht wurde“, sagt er und erfasst somit zugleich die Essenz des Holzelementbaus - schnell, leicht und umweltfreundlich.

​Die Holzdachplatten werden von Kerto® LVL S-beam-Furnierschichtholz-Balken gestützt. Die Elemente dienen als Teil der Versteifung des Gebäudes.

​Holzdachelemente an großen Gebäuden mit Betonbauteilen ermöglichen eine schnelle und leichte Montage.

​Die Tragwerke des Gebäudes sind aus Stahlbeton gefertigt. Die zusätzliche Versteifung der Dachelemente erfolgte mit Stahlträgern.

Dachkonstruktion mit LVL-Furnierschichtholz-Balken

Dachkonstruktion mit LKerto LVL-Furnierschichtholz-Balken für Tragwerke

Der Tragrahmen des Gebäudes ist aus Beton und Brettschichtholz gefertigt. Die Dachelemente dienen als Teil der Versteifung.

Das Dach liegt auf diesem Tragwerk, das Leimholzbalken und Stahlträger sowie Kerto® LVL S-beam-Furnierschichtholz-Balken, als Tragwerk der Dachelemente, kombiniert. Die Dachelemente bestehen aus Holzplatten mit Mineralwollisolierung und PVC-Abdichtung. Ein einzelnes Element hat eine Breite von 2,5 Metern, eine Länge von 18 Metern und eine Dicke von 400 Millimetern. Die Unterseite des Elements ist mit Gipskartonplatten belegt. Die Elemente wurden durch Holzschrauben mit den Tragwerken verbunden. Das hat sich positiv auf die Konstruktion ausgewirkt, da die Verbindungen über die Platte hergestellt werden konnten.

Die Elemente haben einen belüfteten Abstand zwischen Isolierschicht und Dachplatte. In der Elementfabrik werden die Elemente mit den fertigen Dachdeckungen verkleidet. Auch Innenausbauplatten wurden vorgefertigt. Zur Ausstattung gehörten wärmegedämmte Dachelemente auf Holzkonstruktionen, die mit Dachbahnen, Rauchabzügen und Brüstungselementen verkleidet waren. Unmittelbar nach der Montage der Dachplatten wurden die Verbindungen ausgefüllt, um das Gebäude gegen Wettereinflüsse zu schützen.

Im Großen und Ganzen erwies sich die Montage als schnell und einfach: „Der Zeitplan war eng und es war schwierig ihn einzuhalten. Die Vorfertigung verbessert grundsätzlich das Tempo der Bauarbeiten, so dass andere Installationen viel schneller beginnen können“, sagt Lauri Susi, Projektleiter für den Subunternehmer Timbeco Woodhouse, dem für die Herstellung der Dachelemente verantwortlichen Unternehmen.

Ursprung: Tarmo Oks' Thesis

Feuersichere Holzelemente

Values guide Metsä Group's operations 
 

Kerto LVL-Furnierschichtholz – ein feuersicherer Baustoff

Beim Bau des Werks in Pärnu wurde der Brandschutz durch Modellbildung analysiert. „Mit der Modellbildung konnten wir nachweisen, dass die Feuerbeständigkeit von Holz ohne zusätzliche Maßnahmen gewährleistet ist, sodass es nicht notwendig war, die Holzoberflächen mit zusätzlicher Brandschutzfarbe zu überziehen, wie wir es beim Stahl gewohnt sind“, sagt Aare Uusalu. Das Werk entspricht einer Feuerwiderstandsklasse von R30.

Kerto® LVL-Furnierschichtholz ist ein feuersicheres Material, da es sich vorhersehbar verhält und seine genaue Verkohlungsrate bekannt ist. Im Brandfall schneidet es besser ab als viele nicht brennbare Werkstoffe: Wenn das Produkt einem Brand ausgesetzt ist, verkohlt seine Oberfläche, was das Produkt schützt und isoliert und so den Verbrennungsprozess verlangsamt.

Hochwertige Holzbedachung

 
 

Ein schnelles, funktionales und kostengünstiges Holzdach

Für die Designer war der umfangreiche Einsatz von Holz in einem Industriegebäude eine neue Herangehensweise.

„Wenn wir in Estland Industriegebäude bauen, verwenden wir normalerweise Beton und Stahl“, sagt Aare Uusalu. „Dies war meine erste Erfahrung mit dem massiven Einsatz von Holz in einem großen Gebäude und auch meine erste Erfahrung mit Kerto LVL-Furnierschichtholz. Es ist ein widerstandsfähiges Material, und die Elemente waren leicht und einfach zu installieren.“

Marek Sööt, Projektleiter beim Hauptauftragnehmer Nordecon, sagt auch, dass der Einsatz von vorgefertigten Elementen den Bauprozess beschleunigt hat. Seiner Meinung nach führt der Einsatz von Holzelementen mit Betonbauteilen bei der Überdachung großer Gebäude zu einer deutlichen Arbeitsbeschleunigung und zur Reduzierung des Kostenaufwandes: „Der wichtigste Vorteil ist im Wesentlichen, dass die Montage im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen, wie Stahl- oder Betonbalken und Stahlprofilen, doppelt so schnell vorangeht.“

Laut Sööt war es nahe liegend, Holzwerkstoffe für eine holzverarbeitende Produktionsstätte zu verwenden, wobei auch ästhetische und ökologische Werte eine Rolle spielten.In den Büros des Werks wird Holz sowohl für die Fassade als auch für die sichtbaren Teile der Innenräume verwendet: „Natürlich spielt auch der ästhetische Aspekt eine Rolle. Es ist sicherlich ansprechender als die Standardlösungen“, sagt er abschließend.

Das neue Werk für Birkensperrholz hat eine Produktionskapazität von 50.000 Kubikmetern. Die volle Kapazität soll bis Ende 2019 erreicht sein.

Referenzen zu Bau und Konstruktion

  • Mehrfamilienhäuser in Holzbauweise in Viikki

  • Mega Market Gewerbegebäude

  • Metsätapiola – Bürogebäude in Holzbauweise

  • Aylesbury Waterside Theatre

  • Gebäude von Tommi Mäkinen Racing

  • Ausstellungszentrum „My Green World“

  • Edinburgh Center for Carbon Innovation

  • Metropol Parasol – eines der weltweit größten Bauwerke aus Holz

  • Bezugsfertige Häuser von Kannustalo

  • Einkaufszentrum Karisma

  • Hauptsitz von Diesel Benelux

  • Landwirtschaftsgebäude, Koski Manor

  • Behandlungsanlage Ämmässuo für Bauschutt

  • Kerteminde Kinderheim

  • Polizeistation in Paris – Anbau in Holzbauweise aus Kerto-Furnierschichtholz

  • Immanuel-Kirche

  • Straagaarden – Experiment für eine nachhaltige Zukunft

  • Cinema de Roma – Kinorenovierung

  • Kaifu-Bad – das älteste Spa Hamburgs

  • Schlagwerk – Fertigungshalle für Musikinstrumente

  • Berlin-Britz – Open-Air-Bühne

  • FMO Tapiola – Bürogebäude aus Holz

  • Eine moderne Dachkonstruktion aus Holz für den Speisesaal Hochschulzentrum Schwäbisch Gmünd

  • Das Besucherzentrum Pro Nemus

  • SPA-Bungalow

  • Metsä Wood Pärnu Sperrholzwerk

  • Mjøstårnet - Das höchste Holzgebäude der Welt

  • Hotel Restaurant de KASerne

  • Schwimmhalle im Sportzentrum Cents

  • Reithalle in Belgien

  • Cranleigh School

  • Verksbyen – nachhaltiger Stadtteil

  • Betonschalungen von PERI

  • Gebäude D(emountable)

  • Modularer Holzbau der Macallan Distillery

  • Linnanfältti Wohngebäude

Referenzen suchen

Bau & Konstruktion

Linnanfältti Wohngebäude

Die mehrgeschossigen Wohngebäude in Linnanfältti, Turku, wurden aus Kerto® LVL-Furnierschichtholz-basierten vorgefertigten Elementen gebaut. Offsite-Bau macht den Bau schnell und effizient.

Lesen Sie mehr

Bau & Konstruktion

Modularer Holzbau der Macallan Distillery

Die beeindruckende Macallan Distillery besticht durch ein wellenförmiges Holzdach aus vorgefertigtem Kerto® LVL-Furnierschichtholz und Brettschichtholzkonstruktionen.

Lesen Sie mehr

NOE-Schaltechnik

NOE-Schaltechnik verwendet Birkensperrholz von Metsä Wood in seinen Betonschalungssystemen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Platten ist der Hauptvorteil.

Lesen Sie mehr
D(emountable)

Bau & Konstruktion

Gebäude D(emountable)

Das viergeschossige Gebäude D(emountable) im niederländischen Delft ist ein Hybridgebäude: Die Struktur kombiniert einen Stahlrahmen mit vorgefertigten Holzelementen.

Lesen Sie mehr
Cartwright trailers

Industrielle Anwendungen

Cartwright Anhänger

Cartwright Group, der zweitgrößte Hersteller von LKW-Anhängern des Vereinigten Königreichs, verwendet Birch Floor 500-Birkensperrholzböden von Metsä Wood aufgrund seiner industriellen Haltbarkeit.

Lesen Sie mehr
PERI - concrete formwork systems

Bau & Konstruktion

Betonschalungen von PERI

PERI nutzt Birkensperrholzprodukte von Metsä Wood für ihre Betonschalungssysteme. Die robuste Beschichtung gewährleistet eine Mehrfachverwendung der Platten.

Lesen Sie mehr
Verksbyen - nachhaltiger Stadtteil

Bau & Konstruktion

Verksbyen – nachhaltiger Stadtteil

Der gesamte Stadtteil Verksbyen Norwegen präsentiert die Zukunft des nachhaltigen Wohnens – und Kerto® LVL-Furnierschichtholz von Metsä Wood ist ein Teil davon.

Lesen Sie mehr