Birch plywood – Industrielle Haltbarkeit

 

Metsä Wood hat eine neue Bilderserie mit dem Namen „Industrial Durability“ (Industrielle Haltbarkeit) veröffentlicht. Die Bilder veranschaulichen den Wert von Birkensperrholz im Kontext städtischer Endanwendungen.

Die zunehmende Urbanisierung und der E-Commerce lassen die Nachfrage nach Birkensperrholz steigen. Hauptsächlich in Städten wird immer mehr gebaut und die Industrie braucht haltbare und leichte Sperrholzmaterialien für Betonschalungen. Durch den E-Commerce steigt die Anzahl der Lieferwagen, die Waren in die Stadtgebiete transportieren. Böden und Wände dieser Lieferwagen bestehen aus großen Sperrholzplatten. Außerdem müssen sich die Hersteller von schweren LKW, Zügen und Waggons auf die zuverlässige Lieferung von maßgeschneidertem Birkensperrholz verlassen können.

Die neue Bildserie „Industrial Durability“ veranschaulicht den Wert von Birkensperrholz im städtischen Umfeld. Die Fotos hat der preisgekrönte finnische Fotograf Kimmo Syväri aufgenommen. „Die Herausforderung bestand darin, die Vorteile von Birkensperrholz in einer Stadt visuell darzustellen und dabei nur Sperrholzprodukte von Metsä Wood so zu verwenden, wie sie sind“, sagt Syväri. „Der Werkstoff ist visuell interessant und das Endergebnis ein farbenprächtiges Fest industrieller Werkstoffe“.